TelefonE-MailAuto
Zahnimplantate & Knochenaufbau
Background

Implantat-Brücken

1mit Bildern
chir. Eingriffe


Wenn mehrere Zähne fehlen: Die Implantatbrücke

Fehlen mehrere nebeneinanderstehende Zähne, bietet konventioneller Zahnersatz (Brücke oder Prothese) oft nur eine eingeschränkte Langzeithaltbarkeit. Daher ist hier eine Implantat-Brücke in der Regel die bessere Lösung. Im Idealfall wird für je 1-2 verloren gegangene Zähne ein Implantat als künstliche Zahnwurzel gesetzt. Bei schmalen Zähnen kann das Setzen von einem Implantat je verloren gegangenem Zahn zu Problemen führen, da die Implantate zu eng gesetzt werden müssen. Hier helfen klare wissenschaftliche Regeln, die richtige Entscheidung für ein funktionelles und ästhetisches Ergebnis zu treffen.

Bei einer Freiendsituation fehlen der letzte oder die letzten Backenzähne.

Fehlen einer oder mehrere hintere Backenzähne (sog. Freiendsituation), bestehen folgende Behandlungsmöglichkeiten: 

  • Kein Zahnersatz: Der Ersatz des letzten Zahnes ist zum Kauen oft nicht notwendig und ggf. eine gute Lösung. Häufig kann es jedoch zum Herauswachsen des Gegenzahnes oder Verschiebung des Bisses kommen. Wir beraten Sie gerne, ob dies in Ihrem Fall eine gute Lösung wäre.
  • Ersatz mit einer zahn-getragenen Brücke: Eine sog. Anhänger-Brücke oder Extensionsbrücke, bei der ein Brückenglied hinter die zwei letzten Backenzähne angehängt wird, ist nur unter bestimmten Voraussetzungen zu empfehlen. Die Langzeithaltbarkeit der eigenen Brückenzähne ist wissenschaftlich nachgwiesen eingeschränkt und daher nur im Einzelfall zu empfehlen. 
  • Ersatz mit einer Prothese: Prothesen werden meist zum Ersatz von mehreren Zähnen angefertigt. "Problem" beim Ersatz vieler Zähne ist, dass die Prothese und der gesamte Kaudruck auf den Anker-Zähnen der Prothese lastet. Wissenschftlich abgesichert sind Prothesen nachteilig, da das Langzeitüberleben der Prothesenzähne gefährdet ist. In vielen Fällen ist die Lösung aber zunächst günstiger als ein implantat-getragener Zahnersatz.
  • Zahnersatz auf Implantaten: Ist in Ihrem Fall "Kein Zahnersatz" nicht gewünscht oder keine empfehlenswerte Option, dann ist der implantat-getragenen Zahnersatz die beste Variante. Die eigenen Zähne müssen nicht beschliffen werden und werden durch Kauen nicht übermäßig belastet.
<< Schließen
Background

STANDORT

Dr. Emmerich2 und Kollegen
Praxisklinik für Zahnmedizin
Zahnerhalt - Zahnästhetik - Zahnimplantate
Parkstr. 25
88212 Ravensburg

KONTAKT

Telefon: +49 751 359097 0
Fax: +49 751 359097 29
E-Mail:info@emmerich-emmerich.de


Öffnungszeiten
Montag - Freitag 8:00 - 18:00