_MG_3485

BEHANDLUNGEN

Zahnarztangst

background_up_grau

Zahnarztangst

background_down_grau

Angst vor Schmerzen?
Angstpatienten in der Zahnarzt-Praxis Emmerich in Ravensburg

Notwendige Zahnbehandlungen werden bei Angst vor Schmerzen häufig unterlassen.

Unter Angstmanagement verstehen wir umfassende Informationen, kompetente Kommunikation, Transparenz in Ablauf- und Entscheidungsprozessen sowie Respekt vor dem Patienten als Mensch, seiner Persönlichkeit, seinen Ansprüchen und seiner Zeit.

Dank moderner Anästhesie-Methoden lassen sich zahnärztliche Eingriffe ambulant, ohne Stress und Schmerzen durchführen.

  • Die Lokalanästhesie betäubt das Operationsgebiet und erzielt Schmerzfreiheit. Vor der Spritze wird die Schleimhaut oberflächlich betäubt. Sie empfinden lediglich für einen kurzen Moment ein Druckgefühl, das sofort nachlässt.
  • Eine Dämmerschlafbehandlung (= Teilnarkose = Analgosedierung) kann bei ängstlichen und angespannten Patienten zur Angstlösung und Beruhigung eingesetzt werden. Sie stellt bei zahnärztlichen Behandlungen eine privatärztliche Leistung dar.
  • Eine Intubationsnarkose (ITN) / Vollnarkose, durch die Sie während des gesamten Eingriffs schlafen, kann bei größeren Eingriffen sinnvoll sein. Hier wird Sie unser Narkosearzt (Anästhesist) beraten. Sie stellt bei zahnärztlichen Behandlungen eine privatärztliche Leistung dar.