_MG_6708

BEHANDLUNGEN

Implantate und Knochenaufbau

background_up_grau

Implantate und Knochenaufbau

background_down_grau

Oralchirurgie –
Ihr Fachzahnarzt in der Praxis Emmerich in Ravensburg

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln und werden in den Kieferknochen eingepflanzt (im-plant). Sie kommen zum Einsatz, wenn eigene Zähne verloren gegangen sind. Auf das Beschleifen gesunder Nachbarzähne für eine Brücke oder Prothese kann dann verzichtet werden. Daherstellen Implantate häufig die beste Alternative des Zahnersatzes dar.

Das in den Kiefer eingepflanzte Implantat übernimmt die Funktion der Zahnwurzel. Sichtbar allein ist die darauf verankerte Krone oder spezielle Hilfselement zur Fixierung einer Brücke oder Prothese. Implantatgetragener Zahnersatz sitzt fest – ohne zu wackeln.
Steht nicht genügend Knochen zur sicheren Verankerung des Zahnimplantates zur Verfügung, dann kann ein sogenannter Knochenaufbau, auch Knochenaugmentation genannt, erfolgen. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken und Materialien die hierfür eingesetzt werden.

In unserer Praxis kommen wissenschaftlich abgesicherte Verfahren zum Einsatz.Sicherheit hat höchste Priorität.

Implantatewerden heute von vielen Zahnärztinnen und Zahnärzten erfolgreich eingesetzt. Wir als Fachpraxis für Implantologie arbeiten mit führenden Implantatherstellern zusammen und unterstützen Kolleginnen und Kollegen in schwierigen Situationen oder wenn sie selber keine Implantationen durchführen.

Setzt Ihr Zahnarzt keine Implantate, dann übernehmen wir gerne den chirurgischen Teil der Behandlung. Die Herstellung des Zahnersatzes (Prothetik) erfolgt dann wieder beim Zahnarzte Ihres Vertrauens.